Kein Video vorhanden

Leider hat dieser Kandidat noch kein Video hochgeladen.

Profilaufrufe:

Das Profil von Hendrik Hänig wurde schon von 2340 BürgerInnen angesehen.

Hendrik Hänig


Alter

33

Beruf

Feuerwehrmann

Partei

SPD

Wahl



Meine Website

www.hendrik-haenig.de

E-Mail-Adresse

info@hendrik-haenig.de

Facebook-Seite

Meine Facebook-Seite




TOP-Thesen

  1. Gesundheitsversorgung

    Unser Krankenhaus muss ein Haus der Grundversorgung bleiben. Als Zentrum der gesundheitlichen Versorgung müssen mit den Ärzten, Therapeuten, Pflegediensten, stationären Einrichtungen zukunftsfähige Strukturen erarbeitet und erprobt werden.

  2. Eine Stadt für alle

    Um die Lebensqualität weiter zu verbessern, werde ich weiter barrierefrei gestalten sowie vorbeugende Bewegungs- und Gesundheitsförderung ermöglichen, um somit jedem Mitbürger die gleichen Möglichkeiten der gesellschaftliche Teilhabe geben.

  3. Soziokulturelle-Begegnungsstätte schaffen

    Menschen verbinden bedeutet Dialoge schaffen. Mit meiner Vision eines Ortes der Begegnung, möchte ich für die Menschen einen Platz für Kultur, Sport und Freizeit schaffen.

  4. Familien unterstützen, Kinder fördern

    Kindergärten sind die wichtigsten Orte der frühkindlichen Bildung. Es braucht einen guten Ausgleich zwischen flexiblen Öffnungszeiten und guter Qualität.

  5. Investitionen in den Bildungsstandort und die Kindertageseinrichtungen

    Gemeinsam werden wir unseren Bildungsstandort mit Kindertagesstätten, Schulen und Horteinrichtungen nachhaltig ausbauen und auf die zukünftigen Herausforderungen, eines lebenswerten Wohnstandortes, vorbereiten.

  6. Moderne Stadt

    Wer ein lebenswerter Wohnstandort für Jung und Alt sein will, der braucht eine verlässliche Breitbandverbindung bis in alle Ortsteile unserer Kur- und Kreisstadt.

  7. Klare Politik

    Politische Entscheidungen berühren unmittelbar die Menschen in unserer Stadt. Ich stehe für eine transparente und bürgernahe Kommunalpolitik.

  8. Zündende Ideen

    Ihre Ideen braucht die Stadt!

    Um diese Ideen zu verwirklichen, möchte ich einen Investitionspreis ins Leben rufen, der jedem die finanzielle Grundlage schafft, um sich mit seiner Idee für die Stadt zu verwirklichen.

  9. Zentrum der Region

    Herausforderungen enden nicht an Grenzen. Deshalb ist über diese hinaus eine konsequente Netzwerkarbeit mit den umliegenden Gemeinden und dem Landkreis Potsdam-Mittelmark ein wichtiger Punkt in meiner zukünftigen Arbeit. Eine gleichberechtigte Partnerschaft, nicht nur in Krisenzeiten ist mir dabei wichtig.

  10. Sport- und Gesundheitsstadt

    Bad Belzig mit seiner Vielfalt an Vereinen, seinen Gesundheitseinrichtungen wie das Reha Klinikum, der unberührten Natur die zu Sport und Erholung einlädt und seinem Status als Heilbad bietet ein nicht genutztes Potenzial um unserer Stadt eine Identität zu geben mit der man sich gerne identifiziert.

    Sport ist Gesundheitsförderung, schafft soziale Erfahrungsräume, ist Wirtschaftskraft und bietet Perspektiven. Teamgeist, Fairness, Leistungswille und vor allem gemeinsamer Spaß finden nirgendwo besser ihren Ausdruck als im Sport.

Lebenslauf

  • Politik

    - 01.12.2005 Eintritt in die SPD
    - seit dem 27.06.2007 Vorsitzender des SPD Ortsverein Bad Belzig

  • Wahlperiode 2014 -

    - Abgeordneter in der Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig
    - Vorsitzender der SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig
    - Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen, Bau und Planung der Stadt Bad Belzig
    - Vorsitzender des Aufsichtsrat der Stadtwerke Bad Belzig GmbH
    - Mitglied im Hauptausschuss der Stadt Bad Belzig

  • Wahlperiode 2008 - 2014

    - Abgeordneter in der Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig
    - Stellv. Vorsitzender der SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig
    - Stellv. Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung Bad Belzig
    - Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen der Stadt Bad Belzig
    - Mitglied im Hauptausschuss der Stadt Bad Belzig
    - Abgeordneter im Kreistag Potsdam-Mittelmark
    - Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz, Ordnung und Verkehr des Landkreis Potsdam-Mittelmark
    - Mitglied des Aufsichtsrat des Technologie und Gründerzentrum Bad Belzig GmbH

  • Beruf und Schule

    - 12.2010 Landeshauptstadt Potsdam, Berufsfeuerwehr / Regionalleitstelle Nordwest
    - 2011 - 2012 Laufbahnausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst an der Landesfeuerwehrschule Brandenburg
    - 12.2009 - 11.2010 Landkreis Ostprignitz - Ruppin, Kreisleitstelle Neuruppig
    - 2002 - 2009 Rettungsdienstmitarbeiter im Landkreis Potsdam-Mittelmark
    - 2007 - 2008 berufbegleitende Ausbildung zum Rettungsassistent
    - 2001 Ausbildung zum Rettungssanitäter
    - 1991 - 2001 Grundschule Geschwister Scholl und Gesamtschule Belzig

  • Vereinstätigkeit

    - seit 1994 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Belzig
    - seit 1996 Mitglied im DRK / Wasserwacht Potsdam / Zauch Belzig
    - seit 2001 Mitglied im Belziger Forum e.V.
    - seit 2014 Mitglied im Schützenverein Belzig 1864 e.V

Weitere Daten

  • Kontakt

    Hendrik Hänig
    Wiesenburger Straße 7
    14806 Bad Belzig
    Tel.: 01736313027

  • Über mich

    Seit 2008 bin ich Ihr Abgeordneter. Viele von Ihnen kennen mich schon viel länger. Für die Region und seine Menschen engagiere ich mich bereits mehr als ein Jahrzehnt als Feuerwehrmann, Erste-Hilfe Ausbilder und Sanitäter.

    Geboren in Berlin, lebe ich seit meinem 4. Lebensjahr in Bad Belzig. Ich bin hier aufgewachsen, zur Schule gegangen und habe mich hier beruflich entwickelt.

    Ich bin begeistert über die Menschen und die Vielfalt in unserer Region, die jedoch weiterhin positive Signale nach außen braucht, damit sie kein Verlierer der demografischen Entwicklung wird. Dafür werde ich kämpfen!

  • Statement

    Bad Belzig - Gemeinsam weiterdenken!

    Bad Belzig ist mehr für mich als mein Wohnort. Hier ist meine Heimat.
    Hier bin ich geerdet. Unsere Kur- und Kreisstadt liegt mir einfach am
    Herzen. Ich bin noch jung und frisch genug, mich mit ganzer Kraft dieser
    Herausforderung zu stellen und diese Chance beim Schopf zu packen.